Ihr Sardinien-Spediteur - Tel. 02154- 815-667 Online Anfrage

Abfahrten und Laufzeiten für Stückgut ab/bis Willich/Düsseldorf <-> Sardinien (Italien)

Mo Di Mi Do Fr Laufzeit
Express
24 Std.
Regionen für Italien-Transporte -Import und Export- Sardinien
5 Werktage Air

 

Kontakt Sardinien-Transporte

Willich / Düsseldorf
Import 1 Italien
Import 2 Italien
Export Italien
Kundenbetreuung

Schwieberdingen / Stuttgart
Import / Export 1
Import / Export 2

Download
PLZ Karte

Sardinien  Ihre Spedition für Importe und Exporte <-> Sardinien (Italien)

Infos, Raten und Buchung bei Ihrem Sardinien-Spediteur unter
Tel.: +49 2154/ 815-667 oder +49 7150/ 2093-33

Transporte z. B. nach: Cagliari, Sassari, Quartu Sant’Elena, Olbia, Alghero, Nuoro, Oristano, Carbonia, Selargius, Iglesias

Italien ist ein wichtiger Bestandteil der Geschichte der ITC Logistic. Zwischen Italien und Deutschland entstand 1975 der erste tägliche Linienverkehr. Heute Exportiert und Importiert ITC Europaweit. 32 tägliche Internationale Transporte sichern eine bedarfsgerechte und zeitnahe Versorgung Ihrer Kunden. Durch unsere Erfahrung von mehr als 40 Jahren sind wir Ihr zuverlässiger Partner in Sachen Italien Transport. Täglich werden Paletten, Kartons, Gitterboxen, Boxen, Fässer, Spulen und vieles mehr  von und nach Italien geliefert.


Allgemeine Landesinformationen

Ländercode: IT
Landesfläche: 24.089,89 Quadratkilometer
Einwohner: 1.663.859 Einwohner
Hauptstadt: Cagliari
Währung: Euro

Bruttoinlandsprodukt (BIP): 1.560,02 Mrd. Euro (2013/ ganz Italien)
BIP pro Kopf: 25.554 Euro (2013/ ganz Italien)

Importgüter: technische Produkte, chemische Produkte, Mineralien und Nichteisenmetalle, Nahrungsmittel, Textilien, Kleidung
Import in Mrd.: 453,5 Mrd. USD (2012/ ganz Italien)

Exportgüter: technische Produkte, Textilien und Kleidung, Produktionsmaschinen, Fahrzeuge, Transportequipment, chemische Produkte, Tabak, Mineralien, Nichteisenmetall
Export in Mrd.: 478,9 Mrd. USD (2012/ ganz Italien)

Kurzinfo zur Geschichte Sardiniens: Die autonome Region Sardinien war politisch lange in drei Provinzen unterteilt: Cagliari, Sassari und Nuoro. Im Jahr 1974 wurde die Provinz Oristano neu gebildet; seit 2005 gab es vier weitere: Olbia-Tempio, Ogliastra, Carbonia-Iglesias und Medio Campidano. Im Zuge einer erneuten Umgliederung der sardischen Provinzen im Februar 2016 soll die Provinz Olbia-Tempio Bestandteil der Provinz Sassari werden, die Provinz Ogliastra in die Provinz Nuoro rückgegliedert und aus den Provinzen Cagliari, Carbonia-Iglesias und Medio Campidano die Provinz Sud Sardegna gebildet werden. Die Stadt Cagliari soll mit ihrem Umland zur Metropolitanstadt Cagliari werden. Die Implementierung dieser territorialen Neustrukturierung ist derzeit (April 2016) noch ausstehend.

(Quelle: Stand 07.07.2014http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussenpolitik/Laender/Laenderinfos/01-Laender/Italien.html; Stand 08.07.2014 http://www.europa-auf-einen-blick.de/italien/export.php ; 19.05.2016 Wikipedia.org)