Kommissionierung

  • Im System werden die Aufträge nach Verfügbarkeit, Prioritäten, Versandart sortiert
  • Die Freigabe zur Kommissionierung, eingeteilt in Kommissionierpakete, erfolgt nach Systemprüfung- und Vorgaben

Features:

  • Dynamische Kommissionierung und Seriennummernerfassung
  • Automatischer Kommissionierauftrag via Datenfunk
  • Aufträge werden unmittelbar nach Eingang an den Staplerfahrer übermittelt, der sie anhand des integrierten Datenfunkterminals erkennt und zum Kommissionierplatz bringt
  • Mit jedem erledigten Nachschubauftrag prüft das System ob ein oder mehrere Pickaufträge erledigt werden können und welche Ware als nächstes geholt werden muss

Echtzeit Plausibilitätsprüfung des Picks während des Kommissioniervorgangs

  • Während der Kommissionierung werden die abgescannten und kommissionierten Artikel automatisch mit der Pickliste verglichen. Ebenso werden die Entnahmeplätze mit den Auslagerungsaufträge an die Staplersysteme auf Korrelation geprüft
  • Nach Abschluss einer Kommissionierung erfolgt eine zusätzliche Endkontrolle durch einen zweiten Mitarbeiter

Beratung, Buchung und Infos unter 02154/815-609 oder 02154/815-654

Das könnte Sie auch interessieren: Multi-Channel-Lösungen in der Kontraktlogistik, das Lager- und Logistikzentrum Leverkusen zwischen Düsseldorf und Köln